1. Herzlich willkommen in Deutschlands größter Binäre Optionen Community

    Trete Deutschlands größtes Binäre Optionen Forum bei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    Angebot nur noch bis zum 22.01.2017: Kostenlose Premium Mitgliedschaft + Binary BluePower Template V2 MT5 Paket + 200% Bonus!!!

    Jetzt Premium Mitglied werden

Erfahrungsbericht nach Test

Dieses Thema im Forum "Blogs, Berichte & Erfolge" wurde erstellt von Pitchoff, 9. Januar 2017.

  1. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Ich möchte gern jetzt meine Erfahrung nach einer Testphase mit dem Bluepower Template teilen und hoffe auf Verbesserungsvorschläge.

    Hierzu zunächst folgende Statistik.

    Anzahl Trades: 1130
    Anzahl Lost: 570
    Anzahl Win: 550
    Anzahl Gleich: 10
    Paare: EUR/USD GBP/USD USD/CHF

    Es wurde immer gleich und ohne Emotionen ect. getradet. Es wurde nur ein Trade abgesetzt wenn der Signalgeber Strong ausgibt. Gibt es ein Alarm Strong Buy wurde immer der 5 Minuten Trade abgesetzt wenn die Prognose Hoch erscheint. Der Start war immer zwischen 5.00min und 4.55min. Es wurde immer nur ein Trade gleichzeitig abgesetzt. Signal Strong Sell ist äquivalent...

    Jetzt würde ich gern Verbesserungsvorschläge einhamstern. Ca. 50% im Gewinn ist nicht die Wucht. Und ich denke das Template kann mehr als nur Kopf oder Zahl.

    Gibt es spezielle Währungspaare die sich besser eignen? Gibt es immer Tageszeiten die gemieden werden sollen. Sind Aktien vielleicht besser?
     
  2. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Interessiert sich eigentlich jemand für das Thema Statistik und deren Erarbeitung einer Strategie damit das Template besser funktioniert? Wenn ich mir meine momentanen Aufzeichnungen anschaue ist es schon sehr offensichtlich das das Template zu bestimmten Zeiten vielleicht nur angepasst werden muss bzw. nicht getradet wird. Ich habe teilweiße 20 erfolgreiche Trades gefolgt von 20 erfolglosen Trades. Das muss einen Grund haben. Wenn jedoch irgendwelche Nachrichten reinkommen und das Template unwirksam wird, woran erkennt man das sich der Markt wieder stabilisiert?

    Wenn ich mir die Serien von 20 erfolglosen Trades anschaue, hat der Markt zu der Zeit nicht verrückt gespielt o.ä.
     
  3. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Mir ist folgendes aufgefallen: Das Alarmsignal für Buy kommt. Jetzt heißt es warten bis der Trend Buy (grün) erscheint und dann wird eingestiegen bei 5:00min. Was wenn der Trend schon vorher auf Buy wechselt, jedoch eben bei z.B. 2:00 Minuten. Es wird ja trotzdem gewartet bis die neue Kerze losgeht und 5:00 Minuten dastehen. Ist das korrekt? Ich sehe hier eher Verluste weil eben schon 2:00min Buy-Zeit verstrichen sind und der richtige Zeitpunkt verpasst wird.
     
  4. Crusher

    Crusher
    Expand Collapse
    Aktives Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    also ich bin sehr für sowas. ich bin auch gerne dabei solche sachen auszuarbeiten. weil wir haben ja ansich alle das gleiche ziel. ich würde mir nur wünschen, das hier die admins wieder mehr aktivität zeigen.
    was deine frage angeht, wenn eben bei 2:00 min buy zeit das signal kommt. was wäre denn, wenn du dann nen 2 minuten trade abgibst und kein 5 minuten?
     
  5. bino

    bino
    Expand Collapse
    Aktives Mitglied
    Premium Mitglied Basis Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    31
  6. sabsia

    sabsia
    Expand Collapse
    Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Templates sind doch Scheiße. Egal was man nimmt, fast alle kann man in die Tonne treten. Lernt traden ohne Templates, Wiederstandszonen, Kerzenformationen etc. Das bringt mit Sicherheit das selbe Ergebnis, wenn nicht sogar bessere.
     
    systematic gefällt das.
  7. Crusher

    Crusher
    Expand Collapse
    Aktives Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    da geb ich dir auch recht. deswegen hab ich auch bestimmt 50 videos von eugen stark angeguckt auf youtube. vom ersten angefangen wo er mit den grundsachen anfängt von vor über einen jahr. da muss man schon etwas runter scrollen^^...da hab ich mehr gelernt, als bei allen anderen. für mich einer der besten leute vom erklären her und es bringt meiner meinung nach einiges.
     
  8. Tradingchicken

    Tradingchicken
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Ich meine das Templates durchaus eine gute Hilfestellung sein können. Aber eben nur unterstützend. Am Ende sollte der Trader selber noch mal einen Blick aufs Chart werfen. Am Besten auch mal über verschiedene Zeitansichten.
    Wenn die Empfehlung vom Template einem dann schlüssig vorkommt, dann erst entsprechend traden.
     
    systematic gefällt das.
  9. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    Dem ist so eigentlich nichts weiter hinzuzufügen, Templates sind Hilfen / Unterstützungen usw. den letztlichen Schliff und Entscheidungen, müssen die Trader selbst treffen. Nur weil ein Ton erklingt und irgendwo steht kaufe oder verkaufe eine Option... mache ich dass noch lange nicht, es ist mein eigenes Geld, dabei lasse ich mir von niemandem vorschreiben, wann ich es ausgeben soll und wann nicht. ;-)) Seht es mal von der Seite... Also, wie hier schon geschrieben, oder ich auch schon in so vielen älteren Beiträgen geschrieben habe, lernt es ordentlich, also setzt euch mit dem Thema Chartformationen, Kerzentypen, Trends usw. auseinander, ich hoffe wir schaffen es hier auch bald die ersten Webinare zu starten, Dann wird dass alles mit erbracht. ;-)
     
  10. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Funktioniert auch nicht in 80% der Fälle. Und 80% muss das Ziel sein sonst lohnt sich das ganze nicht.
     
  11. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Normalerweise würde ich dir zustimmen, jedoch halte sehr viel von dem Template. Nur funktioniert es nicht so wie es in den Videos gezeigt wurde. Jedes mal wenn das Template eine Trendwende ankündigt liegt er auch fast zu 90% richtig. Die Tradedauer und der Einstieg passt nur nicht. Ich lass momentan das Template laufen und teste verschiedene Einstiege und Dauer und werde mich wenn eine Aussagekräftige Statistik vorliegt mich wieder melden.

    Fakt ist, entweder man nimmt dieses Template oder man lässt es. Es kann nicht nur zur Unterstützung dienen, dann müsste man ja entscheiden wenn das Template recht haben könnte und wenn nicht.
     
    BullBoss gefällt das.
  12. tindaa

    tindaa
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    10
    Sehe ich ähnlich. Das Template hat oft recht, verpasst nur die richtigen Einstiege und generiert Signale zu spät. Trotzdem ist es eher Unterstützung, weil dadurch die Signale recht unbrauchbar werden. Auf Basis der Informationen, die das Template liefert, sollte man möglichst versuchen, die Kurskorrekturen selbstständig vorherzusagen.

    Und zum letzten Teil: Genau das muss man aber tun. Das Template generiert ein Signal und deine Aufgabe als Trader ist es nunmal, das Signal zu hinterfragen und die Sinnhaftigkeit zu überprüfen. Ich hatte schon einige Signale, die schon auf den ersten Blick zum Scheitern verurteilt waren.
     
    BullBoss gefällt das.
  13. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe es mir ja zur Aufgabe gemacht das Template auf Herz und Nieren zu prüfen. Die Bedingung ist jedoch das es für mich als "Trader" kein Interpretationsspielraum gibt. Folgendes gibt es vorher zu sagen. Der erste lange Test und die dazugehörige Statistik ist nicht sehr ernst zu nehmen. Das Problem liegt daran das von den gehandelten Währungspaaren immer nur ein Paar gleichzeitig gehandelt werden konnte. Sprich wenn EUR/USD ein Tradsignal ausgegeben hat kann kein anderes Währungspaar gehandelt werden bis der Trade abgesetzt wurde. Das habe ich geändert. Trotzdem bleibt eins bestehen: Wenn so wie beschrieben das Template genutzt wird liegt die Erfolgsquote bei etwa 50%. Jedoch sind die Loosesituationen reproduzierbar. Sprich er macht offensichtliche Einstiegsfehler. Diese möchte ich mit IF-THEN-ELSE Bedingungen eliminieren. Jedoch frage ich mich ernsthaft warum ich das kann und die dieses tolle Template programmiert haben nicht????

    Zunächst folgendes. Das Template ist NUR für 5min geeignet. 1,2,10,15 Minuten wurden ausgiebig getestet und die Ergebnisse sind nicht sicher reproduzierbar. Egal ob Win oder Verlust. Bei 5min sieht die Sache etwas anders aus. Jeder der das Template sein eigen nennen darf sollte sich einfach mal ein Tag lang anschauen was das Teil macht und wie ich IF-THEN-ELSE Bedingungen aufstellen. Das habe ich gemacht und bin momentan bei 70-80% Erfolgsquote und bin seit gestern Abend mit Echtgelt unterwegs und werde weiter Statistiken auswerten und diese Bedingungen aufstellen. Im folgenden werde ich mal paar Bilder reinstellen...
     
    Jekyll. und Dirk gefällt das.
  14. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Es sollte EUR und USD getrennt gehandelt werden. Das Währungspaar EUR/USD wird einfach zuviel gehandelt und es passiert einfach zuviel. Des Weiteren sollte nicht zwischen 2Uhr und 8Uhr gehandelt werden. Jedoch gibt es was interessantes für Bonusjäger zu erkennen (nächstes Bild)
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      180,3 KB
      Aufrufe:
      11
  15. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Zwischen 4 und 8 Uhr können Umsatzbedingungen für den Bonus umgesetzt werden.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      207,4 KB
      Aufrufe:
      9
  16. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    Nun, wie hier im Forum auch schon mehrfach angesprochen wurde, gibt das Template nur eine Prognose raus, es generiert zwar Signale, aber wie bei allen anderen Templates die so schön mit Pfeilchen usw. ausgeschmückt sind, sind dies nur Hinweise darauf, dass sich hier bald etwas tun wird. Den Einstiegsmoment muss man natürlich selbst finden. Auch die Zeitperiode wurde klar definiert, dass Template arbeitet am besten im M5, auch dass steht mehrmals im Forum.

    Wenn man dass soweit alles programmieren könnte, hätte wir den "Heiligen Gral" der uns ermöglicht nur noch Profitabel an der Börse zu handeln. ;-)

    Und bitte keine Doppel oder Dreifachposts hintereinander... zukünftig werde ich dass unkommentiert löschen! Danke ;=)

    Ein einfaches Editieren deines vorherigen Beitrages ist dabei völlig ausreichend ;-)
     
  17. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Im Anhang die ersten Ergebnisse mit Echtgeld und mit den inkludierten IF-THEN-ELSE Bedingungen. Die Verluste habe ich mal durchnummeriert und gib kurz mein Senf dazu. Euch fehlt jetzt das MT4 verhalten dazu. Wen es interessiert muss das selber nachschauen.

    Verlust 1: Reproduzierbar eliminierbar... ich merke gerade das ich das nicht erklären kann ohne Bilder vom Template zu zeigen. Muss ich heute abend machen. Jedoch könnt ihr euch schonmal Gedanken dazu machen was ich meine.

    Verlust 2: Aber sowas von vermeidbar. AUD/JPY geht auf Sell und GBP/JPY auf Buy. Hier würde ich beide rausschmeißen. Sprich 1 Verlust und 1 Gewinn wäre weg.

    Verlust 3: Mir fällt nichts auf. Nicht eliminierbar.

    Verlust 4: Muss ich mir näher ankucken. Sieht erstmal so aus ob dieser Verlust mitgenommen werden muss.

    Jedoch ist das Fazit gut (ca. 70%). Selbstverständlich nicht aussagekräftig nach den paar Stunden jedoch verhält sich das in etwa wie ich das ganze jetzt getestet habe. Jedoch wurde kaum eingestiegen wie eigentlich von dem Template gedacht.

    Läuft momentan im Schnitt: 1 Verlust auf 3 Trades. Mit 4 Währungspaaren gleichzeitig mit 1,7 Trades pro Währungspaar pro Stunde bei 18h am Tag mit 10€ Einsatz. Macht 1,30€ Gewinn pro abgesetzten Trade. Ich werde Ende der Woche berichten. Ziel ist 1 Verlust auf 4 Trades mit 1,5 Trades pro Währungspaar pro Stunde. Sprich am Freitag sollten da theoretisch ca. 500€ Gewinn stehen. Wenn am Freitag erstmal kein Minus zu verbuchen ist mache ich erstmal Luftsprünge und tüftel weiter. Wenn doch geht's wieder zu Spielgeld zurück. Ich muss ebenso sagen das der Broker relativ teuer ist. Bei anderen sind mehr als 70 % drin. Ob 70% oder 78% ausgezahlt werden macht schon ein Unterschied.
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      114,7 KB
      Aufrufe:
      7
  18. Pitchoff

    Pitchoff
    Expand Collapse
    Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6

    Sorry, OK mache ich. Jedoch dachte ich der Übersichthalber...

    Ich weiß was alles im Forum steht. Ich habe auch alle Videos gesehen. Jedoch sagen und schreiben kann man viel. Testen und Statistiken sind aussagekräftig. Ich lese sowas wie. Klasse Template 8/10 usw. und eine Woche später haben die Ihr Geld verbraten. Ich sehe Videos wie Stur nach Angaben des Templates getradet wird. Trotzdem heist es das es nur zur Orientierung dient. Nur nach was muss ich mich orientieren? Ich dachte zielorientierte Forumuser anzuspornen hier dieses Klasse Template mit auf Herz und Nieren zu testen und Lösungen zu erarbeiten Verluste zu minimieren.

    Und ja mein Ziel ist es alles zu programmieren auf Grundlage dieses Tamplates. Seh es als Kompliment an. Das Template ist einfach Klasse. Und die beschriebene Handhabung zum richtigen Einstieg einfach falsch. Es ist nicht möglich die von euch angegebenen 80% Win zu generieren wenn man das Template benutzt wie beschrieben. Die 80% scheinen jedoch möglich wenn man selber nachdenkt. Jedoch ist das reproduzierbar und damit programmierbar :)

    Und nochmal. Ich mecker nicht über das Template. Ich bin begeistert davon. Und glaube nicht das dies das erste ist was ich durchnehme. Das ist das einzige Template was mir begegnet ist was das Potential zu 80% Win hat.
     
    #18 Pitchoff, 17. Januar 2017 um 10:42 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2017 um 10:59 Uhr
  19. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    Genau, darum geht es, man muss schon selbst noch ein bisschen nachdenken, wie gesagt... der Heilige Gral ist das nicht und den gibts auch nicht, und nun nochmal auch für dich... Ich bin an dem Projekt nicht direkt beteiligt... ;-) Also fühle ich mich da mal nicht mit eingeschlossen, in deinen Post ;-)
    So und nun Nochmal, weil ich es gut finde dass du es so toll auf Herz und Nieren testest, lass ich den Beitrag 18 nochmal stehn, aber künftig fliegen Doppelposts unkommentiert raus. ;-) Übersicht, kann ich nachvollziehen, müllt aber sinnlos das Board voll. ;-)
    Greets
     
  20. Crusher

    Crusher
    Expand Collapse
    Aktives Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    nur ne kurze anmerkung von mir. wenn man immer nur editiert, dann sehen die anderen doch nicht, wenn was neues geschrieben wurde oder? also klar, so ne einzeiler kann man sicher editieren. aber etwas längere texte mit ergebnissen von tests, finde ich dann schon übersichtlicher, wenn es nen neuer post ist. wird mir ja als user dann auch angezeigt, das was neues geschrieben wurde. sonst müsste ich ja jeden tag jeden thread durch gehen und gucken ob da was neues rein editiert wurde oder wird mir das dann auch angezeigt? wenn ja, dann hab ich nix gesagt^^
     

Diese Seite empfehlen