1. Herzlich willkommen in Deutschlands größter Binäre Optionen Community

    Trete Deutschlands größtes Binäre Optionen Forum bei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    Angebot nur noch bis zum 22.01.2017: Kostenlose Premium Mitgliedschaft + Binary BluePower Template V2 MT5 Paket + 200% Bonus!!!

    Jetzt Premium Mitglied werden

MT Trader für Mac OS

Dieses Thema im Forum "Metatrader Fragen & Antworten" wurde erstellt von Sascha1176, 22. Dezember 2016.

  1. Sascha1176

    Sascha1176
    Expand Collapse
    Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gemeinde,

    da ich hier im Moment ausschließlich Apfel Produkte im Haus habe, wollte ich mal FRagen, ob es den MT Trader auch für Mac OS gibt oder ob ich um eine WINE Installation nicht herumkomme?

    Grüße,
    Sascha
     
  2. meito

    meito
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Sascha,

    bin in der selben Situation wie Du. Habe mir den MT4 mit WINE installiert, bin aber überhaupt nicht zufrieden damit. Nutze jetzt Parallels und habe Windows 10 im 'Coherence'-Modus laufen - da funktioniert das mit dem MetaTrader wunderbar.
     
  3. folco

    folco
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ihr beiden Apfel-Freaks,

    bin auch einer! Ihr könnt bei Admiral Markets ein Demokonto eröffnen und sowohl den MT4 wie auch den MT5 installieren. Die Installation ist äußerst einfach, weil alle benötigten Windows-Komponenten gleich mit installiert werden. Die Laufzeit des Demokontos ist unbegrenzt, ihr müsst nur ab und zu mal (min. 1x im Monat glaube ich) einen Trade absetzen.
    Viel Erfolg!
     
    meito gefällt das.
  4. meito

    meito
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Danke Folco für den Tipp! Hab gerade nachgeschaut: hatte meinen MT4 von Admiral Markets. Entweder sollte ich mir mal eine aktuelle Version holen und nochmals versuchen oder es liegt an etwas anderem. Aber die Auflösung des MetaTraders ist in dieser WINE Installation zu schlecht - es ist alles so 'grob' und groß. Vielleicht habe ich auch etwas Falsch gemacht. Allerdings gefällt mir das gar nicht. Und da ich sowieso Parallels laufen hab, fahre ich damit gut.

    Aber vielen Dank für den Hinweis!
     
  5. folco

    folco
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Huhu mEitO,

    nur noch zur Info: Benutze einen i7-iMac 2,93 GHz mit OS x 10.9.5. Also alles schon ein bisschen älter. Und habe, wie oben beschrieben, weder Wine noch Parallels laufen, sonder einfach nur die Installationsroutine von AM benutzt. Download vor etwa 2 Wochen. Das System läuft stabil, auch mit Speicherfressern wie dem Bokay V3 an Bord. Kannst Dir ja mal meinen Kommentar von vorhin zum Bokay durchlesen, suche noch Leute, die meine Strategie mittesten. :)
     
  6. meito

    meito
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Tja, dann sollte ich mir das mit der Installationsroutine von AM nochmal anschauen ;) Danke Dir.

    Den Bokay habe ich nicht, darum kann ich ihn auch leider nicht mittesten. Da ich jedoch für mich eine gute Strategie gefunden habe, konzentriere ich mich im Moment auch eigentlich nur darauf.

    Wünsche Dir viel Erfolg!
     
  7. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    Servus,...

    siehe meine Signatur, grüner Link.... dort auch der Hinweis... MT4 mit Mac OS,... hier wird ebenfalls die Admiral Markets version vorgestellt,... auch eine MT5 gibt es dort. in der "Mac Version" ;-)

    Ich nutze diese selbst und bin zufrieden damit, arbeitet stabil und zuverlässig.
     
  8. meito

    meito
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Dankeschön für den Hinweis. Habe ihn mir nochmals heruntergeladen - ist aber die gleiche Version, die ich bereits hatte. Mein Problem ist nach wie vor, dass mir die Auflösung zu grob ist... Habe jetzt an den Einstellungen von Wineskin herumgespielt, aber da ändert sich nichts. Darum werde ich ihn wohl nach wie vor nicht verwenden...schade eigentlich...

    Oder hat jemand einen Tipp, wie ich die Auflösung hochschrauben kann?
     
  9. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    Bissle infos wären interessant... welchen mac, welches OX welche Auflösung etc.
    ein Screen wäre auch cool...

    (Bildschirm Schreens machst du mit: (CMD+SHFT+4) dann bereich auswählen, welchen du abbilden möchtest.. ;-)
     
  10. meito

    meito
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Danke für Dein Interesse. Habe einen Screenshot hochgeladen. Weiß nicht, ob es erkennbar ist - wenn Du Dir EUR/USD jeweils in der linken oberen Ecke ansiehst: links ist die Mac-Installation, rechts die Windows. Auf Windows ist die Auflösung feiner. Es ist alles 'sauberer' ablesbar. Das stört mich an der Mac-Version.

    Aber im Endeffekt machts ja nichts. Werde halt weiter die Windows-Version verwenden. Läuft auch prima und ohne Probleme bisher. Habe ein MacBook Pro 13 Ende 2013 und Sierra 10.12.2
     

    Anhänge:

  11. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    Hm,... ok
    Kann mir da nur was grafisches vorstellen, also dass dein MacBook da irgendwas nicht ganz schafft... bei mir besteht dieses problem so jedenfalls nicht. Vielleicht aber auch durch das OSX, hab bei mir noch El Capitan installiert. Aber diesen "Fehler" bzw. eine Darstellung wie du dort hast, hatte ich so noch nicht. Komisch.
     

Diese Seite empfehlen