1. Herzlich willkommen in Deutschlands größter Binäre Optionen Community

    Trete Deutschlands größtes Binäre Optionen Forum bei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    Angebot nur noch bis zum 22.01.2017: Kostenlose Premium Mitgliedschaft + Binary BluePower Template V2 MT5 Paket + 200% Bonus!!!

    Jetzt Premium Mitglied werden

Template als Anfänger?

Dieses Thema im Forum "Binäre Optionen Strategien" wurde erstellt von Quad92, 13. Oktober 2016.

  1. Quad92

    Quad92
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen hilft mir ein Template als Anfänger oder wie sind da eure Erfahrungen?
     
  2. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    ??

    Willkommen im Forum,

    Erkläre mal bitte etwas genauer was du damit meinst. Und wie weit am Anfang du stehst. Aber grundlegend sollte man schon wissen was man tut, insbesondere, was die ganzen Linien bedeuten und wie sie funktionieren. Etwas Erfahrung und Gefühl für den Markt solltest du dir in jedem Fall erlernen.

    Greets Michi
     
  3. Quad92

    Quad92
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Naja weiter am Anfang geht glaub ich nicht :) Bräuchte da mal ne komplette Erklärung für die ganzen Linien usw... ;)
     
  4. Rhapsodie11

    Rhapsodie11
    Expand Collapse
    Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Quad92, bin auch Anfänger, habe aber im Vorfeld viele gute Infos über die Youtube-Webinare von Christian Becker bekommen! Da werden Charts, Linien, Kerzen und dergleichen gut erklärt. Geh z. B. mal auf diesen Link und klick Dich durch alle noch angebotenen Filmchen durch: https://www.youtube.com/watch?v=2zCBQifF58g; Außerdem noch gute Infos hier.
     
    systematic gefällt das.
  5. systematic

    systematic
    Expand Collapse
    Treues Mitglied
    Premium Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    232
    Guten Morgen,

    Das kann man nicht mal so einfach in fünf Sätzen erklären, traden im Allgemeinen kann man sehen wie einen Beruf für den man in der Regel eine Ausbildung braucht. Gut, leicht übertrieben ausgedrückt, denn beim traden, kann man sich, wie rhapsodie schon sagte, sehr viel selbst beibringen und lernen. Nämlich durch das besuchen kostenfreier Seminare/webinare, Video und seien Blogs, und natürlich alt klassisch, auch Bücher. :))

    Hier ist sehr viel Zeit und lese Lust gefordert und vor allem Geduld und diszipliniertes recherchieren.

    Greets Michi
     
  6. HackThor

    HackThor
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Rhapsodie11: Danke für den Link. Die Videos werden mir mit Sicherheit weiterhelfen ^^
     
  7. Atze24

    Atze24
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    also ich würde mal sagen das ein Template mit den passenden Indicatoren eine große hilfe sind um Einstiegspunkte leichter zu finden.
    Es gibt genügend Indicatoren die du für den Metatrader verwenden kannst.
    Die gängigsten sind der RSI und die Stochastic.
    Am besten einige Videos anschauen um erstmal zu verstehen was die ganzen Linien bedeuten usw.
    Aber fang bloß nicht an dir irgendwelche Templates zu kaufen.
    Es gibt genug User bei YouTube die dir das blaue vom Himmel erzählen.
    Wenn es solche Templates geben würde die nur Gewinne einfahren, dann wären wir alle schon Reich.:D
    Am besten erstmal ein Demokonto zum Üben eröffnen bevor du mit Echtgeld Tradest.
     
  8. Fricky1981

    Fricky1981
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ich persönlich habe mir alle Videos auf der folgenden Homepage als Start angeschaut. Hier wird alles sachlich erklärt. Dies hilft im späteren Handel weiter. Ohne ausreichendes Grundwissen wird man m.E. nicht erfolgreich traden. D.h., wenn man mit binären Optionen Geld hinzu verdienen möchte, muss man sehr viel Zeit hierin investieren und die ganze Materie verstehen wollen. Es gibt leider keine goldene Kugel, so dass man einfach stumpf handeln und Erfolg haben kann, die bekannt ist.
    http://gelegenheit24.de/traden-lernen/
     
    systematic gefällt das.
  9. JayJay187

    JayJay187
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Nur mit einem Template wirst du mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit dein Konto plätten, vorallem wenn man noch gar keine Ahnung davon hat, was dahintersteckt etc. Wenn du das Traden wirklich von Grund auf lernen willst, dann guck mal bei Eugen Stark oder Andre Wi vorbei. Ansonsten kann ich dir von Ayrex den Bonus ohne EInzahlung probieren, da kannste dann mal mit Echtgeldgefühl handeln :)
     
  10. Essi98

    Essi98
    Expand Collapse
    Neues Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch neu dabei und wäre für infos dankbar aber das forum hier begeistert mich jetzt schon total^^
     
  11. Brohymn

    Brohymn
    Expand Collapse
    Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Tipps. Bin ebenfalls neu dabei und werd mir auch mal alles ansehen :)
     
  12. meito

    meito
    Expand Collapse
    Mitglied
    Basis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Quad92!

    Bin selbst noch nicht soweit, dass ich mich als profitablen Trader von Binary Options bezeichnen würde. Allerdings habe ich schon einiges ausprobiert und so manche Erfahrungen gemacht. Und aufgrund dessen würde ich sagen, dass ein Template alleine dir nicht viel weiterhilft. Und wie schon jemand zuvor schrieb: auf keinen Fall Geld dafür ausgeben! Templates bzw. Indikatoren gibt es zu Hauf im Internet. Kostenlos. Da kannst Du Dir Templates zusammenstellen, soviel Du möchtest. Aber darauf kommt es gar nicht an. Man muss verstehen, was eigentlich dahintersteckt. Also das Traden an sich lernen, ein Gefühl dafür bekommen. Und meiner Meinung nach einer der besten Möglichkeiten dafür ist, von einem erfahrenen Trader zu lernen; ihm über die Schulter zu schauen. So, als ob man ein Musikinstrument lernen möchte. Da geht man auch zu einem guten Lehrer. Sieht, wie er es macht. Lernt von seinen Erklärungen. Und mit viel Üben und im Laufe der Zeit wird man auch selbst besser. So ähnlich würde ich das Traden von Binären Optionen angehen. Nachdem ich dies getan habe, sehe ich bei mir langsam Erfolge. Es ist zu früh, euphorisch zu werden. Aber ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg ;)

    Also Templates mögen schon nicht schlecht sein - aber da gehört noch mehr dazu! Und Geld gibt man normalerweise nicht für Templates aus, sondern für Schulung. Aber wie gesagt: das ist nur meine persönliche Meinung
     
    systematic gefällt das.

Diese Seite empfehlen