Aktuelles

Herzlich Willkommen bei TradenEU

Unser Motto: Gemeinsam erfolgreich traden! Die Trading Community für DayTrader an der Börse.
Wir bieten professionelle Signale und Werkzeuge zur präzisen Chartanalyse | Traden.com

Jetzt mitmachen und BullPower Template erhalten!
  • Herzlich willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    Sommer Special Aktion bis zum 12.08.2020: Erhalte das BullPower Template 2020 Starter Komplett-Paket !

Blise - Gemanagetes Tradingkonto mit hoher Rendite. Eine Falle?

Pat1991

Neues Mitglied
Mitglied seit
1 August 2020
Beiträge
3
Hallo,

beim Facebooken bin ich auf die Anzeige eines Anbieters namens Blise gestoßen. Angeboten wird ein gemanagtes Trading im Forexmarkt, letzte Jahresperformance im Testkonto fast 300%, im echten Trading über 90%.

Stutzig macht mich die gewaltige Rendite sowie die Tatsache, dass ich zwingend beim Offshore-Broker RoboForex handeln soll. Die Ergebnisse sehen beeindruckend aus, aber die roten Barren nach unten machen mir Sorgen.

Also, ich bin ja kein Profi, aber das scheint mir ein Mega-Drawdown zu sein. Laut Anbieter sei das aber nur einmal vorgekommen und seitdem angepasst worden zu sein... also, ich weiß ja nicht.

Link:
h**ps://myfxbook.com/members/Blise/blise-live/3630676

Was machen die da? Martingale? Irgendetwas mit hohem Risiko, dass aber profitabel sein kann? Treiben sie vielleicht Kundenkonto absichtlich ins Minus, um Provision vom Broker zu bekommen? Oder doch ein seriöser Anbieter?

Bitte um Bewertung.
 

marco_mmbiz

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2019
Beiträge
28
Auch wenn die Ergebnisse bei Myfxbook sehr real aussehen (8% pro Monat oder 100% pro Jahr sind beim Forex-Trading durchaus drin), würde ich die Finger dennoch davon lassen. Niemand kann garantieren, dass der Account nicht doch mal crashed. Offensichtlich wird hier nämlich eine Martingale-Strategie verfolgt (je weiter ein Trade im Minus ist, mit desto größeren Trades wird hier "nachgelegt").
 

Pat1991

Neues Mitglied
Mitglied seit
1 August 2020
Beiträge
3
Hallo,

woran erkennst du das? Martingale kenne ich vom Roulette, sehr unschön. Und wenn es so einfach und sicher ist, 8 % oder mehr im
Monat zu verdienen, warum macht es dann nicht jeder?
 

Raman

Team Traden.EU
Teammitglied
Forum Moderator
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
9 Mai 2017
Beiträge
629
Hallo,

woran erkennst du das? Martingale kenne ich vom Roulette, sehr unschön. Und wenn es so einfach und sicher ist, 8 % oder mehr im
Monat zu verdienen, warum macht es dann nicht jeder?
Weil nicht jeder eine perfekte Strategie für sich hab und zudem Ungeduldig sowie zu Gierig ist.
Das führt zum Emotionalen Handeln und dann ist das Geld schneller weg als es jemanden Lieb ist. Man kann natürlich auch 8% oder mehr "sicher" verdienen, aber dafür musst du immer in deinem Handeln deine Kontrolle haben und dich an die Regeln wie "MoneyManagement - Risk Management" halten.
 

marco_mmbiz

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2019
Beiträge
28
Hallo,
woran erkennst du das? Martingale kenne ich vom Roulette, sehr unschön.
Man erkennt das daran, dass diese Spikes nach unten sich nicht in einer negativen Balance oder Profit (also Verlust) niedergeschlagen haben. Das schafft man nur mit sehr großen "Gegentrades", die zwar erfolgreich waren, aber eben auch sehr riskant. Ist halt immer die Frage, bis zu welchem Level man das mitmacht.

Und wenn es so einfach und sicher ist, 8 % oder mehr im
Monat zu verdienen, warum macht es dann nicht jeder?
1%-10% pro Monat sind realistisch, aber diese Kontinuität (basierend auf viel Zeit und Disziplin) erreichen nur die wenigsten. Deswegen macht das auch nicht jeder. Es ist nunmal auch Arbeit, und es gibt leider kein "Make Money Fast"-Schema.
 
Oben