Aktuelles

Herzlich Willkommen bei Traden.EU!

Gemeinsam erfolgreich traden: Das Trading Forum für CFDs, Optionen und Krypto 2019 | Traden.EU - Jetzt mitmachen!

Jetzt registrieren!
  • Herzlich willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    AKTION bis zum 22.11.2019: Erhalte kostenlos das Trading Einsteiger Komplett-Paket inkl. BullPower Tempalte 2019 !

ERFOLGSBERICHTE MIT DEM BINARY BLUEPOWER TEMPLATE

Federmar

Mitglied
BluePower V2 Trader
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
10 November 2016
Beiträge
10
Hallo Leute. ich war jetzt längere Zeit aus privaten Gründen nicht aktiv. ab Montag geht das traden wieder los bei mir und dann kann ich wieder meine Erfahrungen mit euch teilen. Schönes Wochenende euch allen ;)
 

SiggySmilez

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
29 September 2016
Beiträge
203
hallo @Sneaker666 deine Ergebnisse sind wirklich beeindruckend! Wie bestimmst du denn deinen Einsatz? Der schwankt ja schon ziemlich stark...
 
M

meito

Gast
Nicht mehr so gut. Echtgeld alles weg. Kehre jetzt in den Demo zurück. Weiche wichtigen Wirtschaftsnews nun erst mal aus. Könnte sein das es eher daran lag.
Tja, da wird wohl der psychologische Effekt die Hauptrolle spielen... Es ist schon verwunderlich, was es ausmacht, von Demo auf Echtgeld zu wechseln. Trade zwar eine andere Strategie (habe das Bluepower Template nicht), allerdings bin ich auch noch ziemlich am Anfang mit dem Traden.

Hatte zuerst mit 1 Euro Trades drei Wochen äußerst profitabel auf dem Demokonto gehandelt. Dann bin ich auf Echtgeld übergegangen - ebenfalls nur mit 1 Euro Trades. Aber es ist etwas ganz anderes, wenn man weiß, es ist echtes Geld... inzwischen habe ich vier Wochen mit echtem Geld hinter mir und bin froh, wenn ich meinen Kontostand halten kann. Meinen Fortschritt dokumentiere ich auf meinem Youtube Kanal.

Die Strategie ist exakt die gleiche, mein Money Management ist das gleiche - aber man muss den psychologischen Sprung von Demo auf Echtgeld erst einmal schaffen. Und das geht wohl nicht von heute auf morgen.

Mein Etappenziel nach fünf Wochen ist: wenigstens meinen Kontostand zu halten. Vier Wochen sind vorbei und momentan bin ich knapp 6% unter meinem Startkapital. Also es sieht nicht schlecht aus.

Mein nächstes Ziel ist: mit gleichem Einsatz usw. Gewinn zu machen. Dann werde ich langsam meinen Einsatz erhöhen. 1 Euro, 2 Euro, 3 Euro usw. bis ich auf 20 Euro komme. Möchte mich schrittweise daran gewöhnen.

So ist der Plan...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sneaker666

Aktives Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
30 August 2016
Beiträge
31
@Sneaker666 Hallo, hast du eventuell ein weiteres Update? Wie sind die letzten Tage bei dir verlaufen? Hab mir deine ersten Berichte mit Interesse durchgelesen.
Hallo. Im Moment bin ich daran mich zu disziplinieren und meine Psyche üben, kalt zu lassen. Es läuft bis jetzt nicht schlecht. So von 15 Deals, sind jeweils so 10 im Geld. Ich nehme den BBP weiterhin als Signalgeber und analysiere dann kurz die Situation, ob es sich um einen langen Short od. Long-Trend handelt, wenn dies der Fall ist, nehme ich den Signalgeber dann nicht mehr allzu ernst.
Gut ist ja z.B. bei IQ-Option, die Option die man während dem Deal wählen kann, vor der Ablaufzeit auszusteigen. Diese benutze ich gerne, wenn die Option riesige und gleichzeitig schnelle Bewegungen in einer Kerze macht. Dann steige ich einfach schnell aus sobald die Kerze im Geld Bereich ist.
Was ich auch noch mache, ist, IQO mit 5Sekunden Kerzen laufen zu lassen. So kann ich einen noch optimaleren Einstieg starten.traden.eu.JPG
Mit EUR 370.- hatte ich neu angefangen...
Heute sieht meine Dealerei also so aus, wie die letzten Tage auch....Anhang
 

Sneaker666

Aktives Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
30 August 2016
Beiträge
31
Heute EUR 100.- investiert, in 1 Handel, ca. 15min. gebraucht, EUR 86.- im Geld. Fertig mit Arbeit für Heute. Kriterien alle
genauestens befolgt. Habe mich langsam im Griff.

Grüße euch: David

Trade.JPG
 

Anhänge

Ossi

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2016
Beiträge
15
Gratulation Sneaker666! Nun meine Frage: Tradest du mit Demokonto oder Echtgeld?
 
M

meito

Gast
Heute EUR 1000.- investiert, in 1 Handel, ca. 12min. gebraucht, EUR 880.- im Geld. Zack...Fertig mit Arbeit für Heute. Kriterien alle
genauestens befolgt. KEINE EMOTIONEN, (Abgesehen von der Freude bei Erfolg), KEINE STREICHSPIELENDE PSYCHE, DA ICH GENAU WIEDER NACH DEN "BINARY BLUEPOWER-KRITERIEN GEDEALT HABE!!! Schönen Tag wünscht euch: David
Anhang anzeigen 218 Anhang anzeigen 219

Freut mich für Dich, dass es gut läuft. Die Emotionen kommen, wenn mal ein paar Trades hintereinander nicht so funktionieren...
 

boing

Mitglied
BluePower V2 Trader
Basis Mitglied
Mitglied seit
1 Februar 2017
Beiträge
24
Den Trade hatte ich auch gesetzt. Allerdings nicht mit 1.000€ o_O
 

SiggySmilez

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
29 September 2016
Beiträge
203
Das war jetzt noch Demo. Von heute an deale ich nun Echtgeld. Schon drei hintereinander im Plus. 1x EUR 8.80, 1x 8.60 und 1x 0.87 verdient. Konto aufgeladen mit EUR 100.00.
Herzlichen Gruss
Viel Glück!

Aber Achtung, nicht gierig werden! Die Gier ist dein Feind!
 

Sneaker666

Aktives Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
30 August 2016
Beiträge
31
Minus, minus, minus, minus. Ich kanns einfach nicht. Und der finanzielle Druck ist einfach zu gross bei mir. Wieder 510 chf futsch. Insgesammt schon 30`000.- (Erbe) das als Invalidenrentner. Ich habe keine weitere Reservekraft für sowas, also bin ich gezwungen, aufzuhören damit. Ende der Sendung.
 

Anhänge

Freygeist

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
4 Februar 2017
Beiträge
113
Alter Schwede...für dich bedauere ich den Druck den du dir machst und der an dir nagt, das ist nicht schön!

Lass das auf alle alle alle Fälle mit den Sekunden und M1-Handel sein! Das ist Kampfpilotenstress!

Alles Gute für deinen weiteren Weg!
 
M

meito

Gast
Minus, minus, minus, minus. Ich kanns einfach nicht. Und der finanzielle Druck ist einfach zu gross bei mir. Wieder 510 chf futsch. Insgesammt schon 30`000.- (Erbe) das als Invalidenrentner. Ich habe keine weitere Reservekraft für sowas, also bin ich gezwungen, aufzuhören damit. Ende der Sendung.
Das tut mir sehr leid für dich...
 

Freygeist

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
4 Februar 2017
Beiträge
113
Minus, minus, minus, minus. Ich kanns einfach nicht. Und der finanzielle Druck ist einfach zu gross bei mir. Wieder 510 chf futsch. Insgesammt schon 30`000.- (Erbe) das als Invalidenrentner. Ich habe keine weitere Reservekraft für sowas, also bin ich gezwungen, aufzuhören damit. Ende der Sendung.

Ich habe mir Mal dein Bild genauer angesehen...
Du hast dir den RSI und die Stochastik bei so kurzen Zeiteinheit viel zu lange gesetzt. 7-3-3 und 7 wenn so flott geht. Du musst dir das so wählen, dass es auch zum Chart passt! Dazu kommt, dass da 2-3 Kerzen fehldeutbar sind.
Ich halte von diesen automatisierten Abschlüssen gar nichts.
Trend, Kurven, Indikatoren und Nachrichtenlage beobachten. Dann Handel tätigen, und sofort Stoploss setzen.
Geduld.

Ich weiß nicht, welche weiteren Faktoren du noch hinzu aber das da oben kann nur schiefgehen.
 

Freygeist

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
4 Februar 2017
Beiträge
113
Ich schreibe Mal weiter...Ich beobachte 2 Währungspaare USDMXN und den EURUSD. Das tolle ist, geht der eine hoch, geht der andere runter, zu 99% der Fälle :D

Aber ich versuche mal auf deinen AUDUSD und AUDCHF einzugehen..,ich bin echt kein Professor aber das was ich mache ist mindestens Standard für jeden neuen Tag an dem ich mich hinsetze...

Ich habe einen 24Zoll Monitor und das reicht für 2 Charts parallel.

Wo hin geht der Kurs generell -> Tag und rauszoomen, damit du weisst wo du bist...


Chart anpassen:


Die Widerstände und Fibanocchi rein, das springt einem nach 2-3 Tage ins Auge...


Beim BBT reichen noch die Fibanocchi hinzu


Wirtschaftsnachrichten und Ticker mit Filter für AUD

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?r=5&txt=AUD
Dazu noch Nordamerika und halt als Beispiel oben CHF

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert

Das hier habe ich flott gegoogelt und da wird immerwieder nachgeschaut, genauso wie bei Nachrichtenticker im MT
http://www.smh.com.au/business/markets-live/markets-live-trump-on-trump-off-20170302-gupn8h.html
http://www.theaustralian.com.au/business/economics

Das sind alles nur Puzzlestücke...ich rate dir dringend von diesen automatisierten Handelsstoppern nach 1/2/5 Minuten oder was auch immer ab! Und such dir einen Broker, der zu dir passt!
Keine Mindesthandelsgröße, mit Lehrvideos, Webinare, geringe Gebühren bei Auszahlungen etc und möglichst keine Übernachaufschläge.

Und wenn das dann mal alles direkt drin ist, Chartanalyse!
Du musst wissen, was welche Kerze oder Formation oder Ausbruch an der Kerze wo wann bedeuten kann! Wenn mir alle Indikatoren und Helferlein sagen -> Kauf! Und ich sehe auf einmal einen Totengräber, dann steige ich da nicht ein!

Und nach dem Handeln SOFORT den Stoploss setzen. Ca 2% deines Kapitals. Bei 1000 Euro Kapital, Handel und sofort den Stop bei 20 Euro setzen! SOOOOFOOORT! Dann verliert man auch nicht 30 oder 170! Euro.

Ruhe! Ruhe und Geduld! Radio aus, Hintergrundfernseher oder was auch immer aus aus aus! Wenn du mal Büros von Händlern siehst, dann sind die einfach nur kahl. Und zwar zu recht.

Das Template nimmt einem einiges an Arbeit ab, aber nicht alles!

Das mal im Groben.

Gruß
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

meito

Gast
..ich rate dir dringend von diesen automatisierten Handelsstoppern nach 1/2/5 Minuten oder was auch immer ab! Und such dir einen Broker, der zu dir passt!
Keine Mindesthandelsgröße, mit Lehrvideos, Webinare, geringe Gebühren bei Auszahlungen etc und möglichst keine Übernachaufschläge
Danke für Deinen umfangreichen Beitrag! Sehr interessant.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann handelst Du nicht mit Binären Optionen, oder?
 

Freygeist

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
4 Februar 2017
Beiträge
113
Das Arbeiten/Handeln mit
-MT von zuhause aus,
-digital ohne echte Aktien
-begrenzte Wette auf Kursanstieg oder -abfall
-egal ob Metalle, Währungen oder Börsenkurse

Das alles sind Binäre Optionen. Oder ich verstehe gerade die Frage nich oooder die Definition :D

Gruß
 
M

meito

Gast
Sorry, dann habe ich Deine Aussage falsch verstanden. Das mit den "automatisierten Handelsstoppern nach 1/2/5 Minuten" hatte ich so gewertet, als würdest Du CFD's oder so handeln... mein Fehler ;)

Aber könntest Du mir hier bitte auf die Sprünge helfen, was Du damit gemeint hast?
 
M

meito

Gast
Und nach dem Handeln SOFORT den Stoploss setzen. Ca 2% deines Kapitals. Bei 1000 Euro Kapital, Handel und sofort den Stop bei 20 Euro setzen! SOOOOFOOORT! Dann verliert man auch nicht 30 oder 170! Euro.
Das finde ich auch sehr interessant. Mit wieviel Prozent als Einsatz handelst Du dann? Persönlich bin ich da immer noch am Kämpfen, ab welchem Verlust ich dann den Handelstag beenden soll bzw. bei wieviel Gewinn...

Wir kommen da zwar immer weiter ins off-topic...aber es ergibt sich halt gerade so schön ;)
 
Oben