Aktuelles

Herzlich Willkommen bei Traden.EU!

Gemeinsam erfolgreich traden: Das Trading Forum für CFDs, Optionen und Krypto 2019 | Traden.EU - Jetzt mitmachen!

Jetzt registrieren!
  • Herzlich willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    BULLPOWER TEMPLATE AKTION bis zum 13.12.2019: Erhalte kostenlos das Trading Einsteiger Komplett-Paket inkl. BullPower Tempalte 2019 !

Eure Meinung zum Bokay V3

sebblw

Neues Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
24 Oktober 2016
Beiträge
4
Welche Apps könnt ihr empfehlen wenn man unterwegs traden will? Gibt es auch für Apps Templates?
 

systematic

Ehrenmitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template 2019 Trader
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
427
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kevinprice

Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
28 Oktober 2016
Beiträge
20
Bokay ist Müll !!!!!!!!!! Wer sich sowas für den Preis kauft ^^ weis nicht, was man dem eingeflößt hat :D
Hatte mir das auch angesehen und wollte das Template haben.
Es hieß es sei kostenlos doch später hieß es ich sollte fast 500 Euronen dafür berappen.
 

Thundergod

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
29 Oktober 2016
Beiträge
6
Tatsächlich gab es auch ein Youtube Video wo sogar gezeigt wird das dass 24Option Konto vom Herrn Z ein Fake ist.
Er konnte beliebig oft sein Kapital erhöhen.
Anfangs hatte er immer mit kleinen Beträgen getradet,da war er sogar noch glaubwürdig.
Von heut auf morgen hat er dann auf einmal 7500€ pro trade gesetzt.(Er ist anscheinend über Nacht reich geworden).
 

J.Sygusch

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
15 November 2016
Beiträge
7
Ich habe dutzende Videos von Kay gesehen, aber begeistert hat er mich nicht.

Naja.
Zu den plattformdesign copy von Kay. Das ist mittlerweile die dritte Plattform von der ich höre, dass er diese kopiert.
Meine Meinung....... Vorsicht.
 

Gregor001

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
20 November 2016
Beiträge
5
Hallo. Ich habe bei Binären Optionen kein so gutes Gefühl. Meine Meinung. Denn die Charts drehen manchmal so schnell und dann ist das Geld ziemlich schnell auch einmal weg.
 

shark246

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
8
Mit dem Bokay habe ich sehr wenig Erfolg gehabt. Ist nicht alles Gold was glänzt ;)
 

master-xxx

Neues Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
1 Dezember 2016
Beiträge
4
Auch wollte ich Bokay V5 aber die neue Version für nur 999 Euro zu kaufen, dann aber seine Meinung geändert.
Warum sell stategii, das funktioniert

Sorry für die schlechte Deutsch
 

Deadling

Neues Mitglied
Mitglied seit
26 Dezember 2016
Beiträge
1
Hallo zusammen
Falls das Thema überhaupt noch aktuell ist, meine Meinung noch dazu:
Ich habe ca 6 Monate mit dem BoKay V4 getradet, als blutiger Anfänger gestartet. Anfangs hab ich fast alles verloren, doch danach kamen regelmässig gewinne bis ich schlussentlich in einem Monat mein Konto verdreifacht habe.
Allerdings habe ich nie mit den Signalen vom BoKay getradet.
Am schluss hab ich dann alles verloren aber war meine eigene Schuld;-)
Ich denke auch das ich nächstes Jahr mal ein Template von hier ausprobieren werde, mal schauen wies damit klappt, kann mich ja dann nochmals melden wenn ich einen direkten Vergleich habe.

Liebe Grüsse
 

Victoria777

Mitglied
BluePower V2 Trader
Basis Mitglied
Mitglied seit
12 Dezember 2016
Beiträge
19
Hallo Jeyo,
nach meinen ersten Erfahrungen denke ich, dass Deine Aussage absolut zutreffend ist. Es ist wichtig die Basics zu lernen. Und hier hätte ich eine Bitte. Du beschreibst das so simpel: "Sell high, buy low". Könntest Du das bitte einmal etwas ausführlicher erläutern? Dann könnte man erst mal mit den Basics üben. Ich glaube, ich habe das bitter nötig.

Danke schon mal vorab.

Victoria
 

folco

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
4 Januar 2017
Beiträge
8
Hallo zusammen,

mit dem Bokay habe ich auch nicht so besonders gute Erfahrungen gemacht. Getestet habe ich den im 1Min TF und einer Haltedauer von 120 Sekunden. Habe auf das Signal im roten Bereich gewartet und bin erst bei RSI und Stochastik in die richtige Richtung zeigend in den Trade gegangen. Die Trefferquote lag bei etwas mehr als 50%, also unzureichend.
 

gerda99

Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
30 Dezember 2016
Beiträge
7
Hallo, wegen diesem Thema "Eure Meinung zum Bokay V3" bin ich eigentlich auf dieses Forum gestoßen.

Wenn ich so den ein oder anderen Beitrag hier lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Ich kann weder zu dem Programmierer, den Verkaufsmethoden, den Erfolgsaussichten des Templates etwas sagen. Aber die, die auf gewisse Templates in Foren schimpfen, bleiben doch den dokumentieren Nachweisen schuldig, dass die Empfehlungen des Templates falsch waren.

Wenn das Template doch so grotenschlechte (90-100%) Empfehlungen gibt, her damit. Dann brauche ich ja nur gegen die Empfehlungen handeln.

Ich glaube persönlich, dass es nicht mit einem Template getan ist, um erfolgreich zu handeln. Egal ob Bokay, Binary BluePower Template, Destroyer, BOSS Indikator. Oft hat man den richtigen Einstieg verpasst (da nehme ich mich nicht aus) und versucht dann doch noch den Trade zu platzieren. Oder nicht alle Signale passen, aber trotzdem versucht man es. Das kann gut gehen, muss es aber nicht und wird es leider oft nicht.

Alles passt, dann gibt es immer noch keine Garantie. Lediglich die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Trades ist gestiegen.

Ich versuche gerne Problematiken auf andere, greifbarere Beispiele zu übertragen. Das Traden mit einem Template würde ich mit dem Rennen auf einem Rennkurs vergleichen. Ein unerfahrener Neuling wird auch im stärksten Ferrari keinen Rundenrekord aufstellen. Dafür braucht es Erfahrung, Training etc. Aber auch der alte Haudegen wird nicht zwangsläufig den Gewinn machen. Hat er die richtige Strategie, die richtigen Reifen etc. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit eines Sieges gestiegen.

Und manchmal benutzt der Profi auch das Werkzeug einfach falsch.
Der ein oder andere von euch kennt vielleicht den Witz des exzellenten Holzfällers, der mehrmals die neue Säge beim Verkäufer reklamiert und sich über das Geräusch wundert, nachdem der Verkäufer bei der 3. Reklamation, die "Säge" zum Testen startet. :)

Oder die Kritik der amerikanischen Piloten zu den Flugeigenschaften des neuen Kampfflugzeugs Lockheed Martin F-35. Ein deutscher Testpilot vermutet nach eigenem Testflug, dass die Piloten halt so fliegen, wie sie es aus ihren "alten" Maschinen kennen. Die F-35 ist halt keine F-16 oder F-18, die F-35 muss eben so geflogen werden, wie sie konzipiert wurde.

Ich werde dies Jahr einige Templates ausprobieren, versuchen meine Emotionen beim Handeln unter Kontrolle zu halten, wählerisch beim Einstieg sein. Und dann hoffe ich, dass es wieder ein erfolgreiches Handelsjahr wird.

Ich drücke Euch auch die Daumen, dass ihr erfolgreich seid. Und den Neueinsteiger wünsche ich den Weitblick, dass man mit einem Template, 200 € nicht Millionär wird. Auch wenn einige Seiten im Internet dies gern suggerieren. Habt ihr 300 € daraus gemacht, freut euch und geht mal schön aus. Wann macht man schon mal 50% Gewinn.
 

folco

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
4 Januar 2017
Beiträge
8
Hallo zusammen,
bin immer noch am BOKAY testen. Habe heute folgende sehr ERFOLGREICHE (5 Trades / 100% Win) Strategie benutzt:

- TF 5M / Tradedauer 5 min
- nur in Trendrichtung handeln, niemals dagegen, ev. auch gut ausbalancierte Seitwärtsphasen nutzen
- RSI(6) => KEINE Standardeinstellung im MT4
- Stoch (5,3,3) => Standardeinstellungen im MT4
- Bollinger Bands Standardeinstellung MT4 (20, 2)
- Außerdem habe ich mir noch einen MA(4) eingestellt, habe bemerkt, dass bei Durchkreuzung des Kurses öfter ein Beschleunigung in die entsprechende Richtung läuft.
- Im Multi-Chart-Indikator 5 korrespondierende Diagramme auf (z. B. Hauptframe EURJPY, dann dazu geschaltet: GBPJPY, AUDJPY, USDJPY, CADJPY und USD). Dadurch kann man die Trendänderung schneller am schwächsten Pärchen sehen.
- UND ganz wichtig den Multi-Trend-Indikator mit ins Chart nehmen.

Einstiegssignal am Beispiel Downtrend:
- Stochastik war über 80 und hat gekreuzt
- RSI war über 70 und zeigt nach unten
- Kurs war im roten BOKAY-Bereich und hat BB berührt oder durchstoßen
- Momentum im Normbereich, also bei sehr langen Kerzen lasse ich die Finger davon, um nicht ins fallende Messer zu greifen
- Eröffnungszeiten (min. 30 Minuten warten) und Mittagspause meiden
- UND ganz wichtig: Erst einsteigen, wenn im im Multi-Trend-Indikator in der Spalte M1 die Pfeile ADX, RSI, MOM, CCI, OsMA, MACD, SAR und WPR nach unten zeigen, also rot werden. Die beiden MAs (unterste Zeile) sind m.E. zu langsam und wenn die umspringen, ist der Trend schon zu lange am Laufen.

Bitte testet hier doch auch mal mit, weil ich doch der Meinung bin, dass der BOKAY ein recht gutes Tool ist. Durch meine strengen Vorgaben gibt es zwar nicht so viele Trades, die scheinen dann aber recht sicher zu sein. Nun sind 5 Trades sicher noch nicht von statistischer Relevanz, also bitte fleißig mittesten. Bei der BDS kann man 1 Euro-Trades machen, das kostet dann bei Misserfolg auch kaum etwas (geht bei andern Brokern sicher auch). Ziel wäre, eine hohe Trefferwahrscheinlichkeit mit dem BOKAY zu erzielen (80 %). Interessieren würde mich auch, wie ihr das mit dem MA(4) seht. Und lest euch auch noch einmal den Kommentar von Gerda99 darüber durch. Das sind sicher die richtigen Hinweise, vor allem was die strenge Auswahl der Trades angeht. Also wirklich kompromisslos an das System halten und sehr pingelig bei der Auswahl sein.

Ich freue mich auf eure Kommentare und Testbericht!
 

folco

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
4 Januar 2017
Beiträge
8
Korrektur:
Im Multi-Chart-Indikator 5 korrespondierende Diagramme auf (z. B. Hauptframe EURJPY, dann dazu geschaltet: GBPJPY, AUDJPY, USDJPY, CADJPY und EURUSD).
 

mad11111

Neues Mitglied
Mitglied seit
27 Januar 2017
Beiträge
2
Bin auch dank des Bokay Templates hier auf das Forum gestoßen und wollte mich einlesen, bevor ich es kaufe. Kay hat ja einige Aktionen gestartet wie die Weihnachtsaktion, wo man das Template kostenlos bekommt, die habe ich aber verpasst...

Ich werde mich aktuell lieber mal in die Materie einlesen und einige Infos sammeln. Was ich sehr schwer finde ist die richtigen Informationsquellen und/oder Bücher zu finden. Auf Youtube gibt es ja einiges an Live-Sessions mit einigen breit gestreuten Weisheiten darin, sowie einige Learnings wie man als Neuling einsteigen soll, aber wirklich richtige Fachinformationen finde ich kaum.
Hat jemand von euch vielleicht einen fundierten StarterGuide parat oder kennt jemand eine Quelle mit Lernmodulen bzw. aufbereitetem Fachwissen oder ähnlichem?

Liebe Grüße,
mad11111
 

systematic

Ehrenmitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template 2019 Trader
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
427
Hat jemand von euch vielleicht einen fundierten StarterGuide parat oder kennt jemand eine Quelle mit Lernmodulen bzw. aufbereitetem Fachwissen oder ähnlichem?
mad11111
Erstmal Herzlich Willkommen im Forum,

Ja, da lege ich dir unseren Workshop ans Herz, der gegen EndeFeb/Anfang März in Webinar Form starten wird. ;-) Dort wird dir von der Picke auf erklärt wie man mit der Börse anfängt... ich will jetzt nicht sagen ein Schritt für Schritt Anleitung, aber wir haben vor unsere Webinare Systematisch aufzubauen um gerade Anfänger so sicher es geht, an die Börse heran zu führen. ;-)
 

Odin

Neues Mitglied
Mitglied seit
1 Februar 2017
Beiträge
2
Hab gehört gegen Kay wird bereits ermittelt. Andere erzählen er sitzt im Knast. Wie auch immer, wer frei erhältliche Indikatoren verkauft...
 

p-a-smail.de

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
10 März 2017
Beiträge
68
Ich habe den Bokay V3 und Kollegen die alle nachfolgenden Versionen haben. Der BOKAY schmeißt mit Übung maximal ca 50% wins. Aber nur wenn man ein gutes Gefühl für den Markt hat. Bokay ist einfach nicht präzise genug. Anfänger werden im Schnitt immer verlieren. Ich habe den Bokay komplett durch andere Indikatoren ersetzt und ewig herumexperimentiert und getriggert. Mit Martingale komme ich ganz selten mal auf 5 mal nachsetzen, im Schnitt brauche ich aber 2-3 Nachsetzer. Wie gesagt, ca. 50% der Signale kann ich durch meine Erfahrung beim 1. mal finishen. Aber man muss natürlich noch mit den Genickbrechern rechnen bei denen man noch öfter nachsetzen muss. Also nicht gerade was ich ein empfehlenswertes System nennen würde. Da ich mit meinem Bokay-Tuning immer noch nicht zufrieden bin werde ich das Template hier aus dem Hause testen.
 

FlyBull

Mitglied
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
8 Dezember 2017
Beiträge
9
ich hatte den bokay, red Template usw im Einsatz und muss ehrlich sagen das die so ungenau sind
 
Oben