Aktuelles

Herzlich Willkommen bei TradenEU

Unser Motto: Gemeinsam erfolgreich traden! Die Trading Community für DayTrader an der Börse.
Wir bieten professionelle Signale und Werkzeuge zur präzisen Chartanalyse | Traden.com

Jetzt kostenlos mitmachen und Trading Werkzeuge Einsteigerpaket erhalten!
  • Herzlich willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    AKTION bis zum 05.06.2020: Erhalte das BullPower Template 2020 Starter Komplett-Paket !

BullBoss

Administrator
Teammitglied
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
23 Mai 2015
Beiträge
963
Hallo liebe Trading-Freunde,

ich frage mich, ob hier Mitglieder schon mal eine Koko Petkov Ausbildung gemacht haben?
Man kennt ihn ja, der bekannteste Trading Ausbilder Deutschlands. Beziehungsweise Trading Coach. Bekannt geworden ist er damals durch die N24 Trading Dokumentation. Erst hat er 100k verloren und dann wurde er zum erfolgreichen Daytrader. So ziemlich jeder interessierte Trader schaut sich diese N24 Trader-Doku an :p:D Ist doch wahr. Das soll jetzt aber keine Werbung sein, sondern mich interessiert wirklich wie eure Erfahrungen zu seinen Ausbildungen sind.

Ist die Koko Petkov Ausbildung wirklich gut oder nur Geld-Macherei? Ich persönlich mag ihn als Motivations-Coach auf YouTube. Ich habe aber leider keinerlei Zugriff auf seine Kurse und kann auch nicht einschätzen, ob diese sich lohnen. Er selbst sagt, es gibt 10800 zahlende Studenten. Man liest viel schlechtes über ihn, seine Ausbildung sollen nicht gut sein. Das kann ich nicht glauben, er hat doch schon so viel Erfahrungen. Ich vermute das sagen die 80%, die verlieren und einen Schuldigen suchen. Angeblich will er jetzt auch sein Trading College schließen - das sagt er in seinem neuestem YouTube Video. Das hat mein Interesse jetzt geweckt hier den Post zu eröffnen.

Wer hat hier Koko Petkov Erfahrungen? Hat jemand schon mit den Koko Signals gehandelt?

Ich würde mich freuen, wenn ihr Erfahrungen über Koko Petkov schildert. Ich bin sicher, dass es hier einige gibt, die seine Trading-Ausbildung gemacht haben. Ich bin gespannt!

Happy Trading!
BullBoss
 
Zuletzt bearbeitet:

TradingWelt

Treues Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
6 Dezember 2017
Beiträge
100
Hallo ihr Lieben,

ja, das neueste Video von Koko Petkov ist uns auch nicht entgangen. Bezüglich der Koko Petkov Erfahrungen, muss ich sagen, dass uns von einigen Tradern recht positive Resonanzen erreicht haben.

Koko Petkov Erfahrungen

Sind wir mal ehrlich, Koko hat das Thema Trading in Deutschland für viele Einsteiger erst richtig interessant gemacht. Die Börse ist nun mal eine der wenigen Möglichkeiten um schnell und seriös sein Geld zu vermehren. Es gibt kein anderes Geschäft bei dem Erfolg und Niederlage so nah beieinander liegen.

Ich wage es allerdings zu bezweifeln, dass Koko tatsächlich nur durch reines Day-Trading zum Millionär geworden ist. Er ist ein geborener Verkäufer und das war er schon bevor er seine Trading Ausbildung bei Birger Schäfermeier begonnen hat.

Sicherlich wird er mit dem Trading auch Geld verdienen, dafür ist er einfach zu lange in der Branche. Dennoch ist meine Meinung zu Koko Petkov dass er vor allem Geschäftsmann ist. Die Frage die man sich stellen muss, ist es verwerflich sein Wissen bzw. sein Know-How für soviel Geld zu verkaufen?!

Die Coachings bei Koko kosten teilweise mehrere tausend Euro. Und wie du schon selber sagst Bullboss, die Koko Petkov Erfahrungen der Kunden sind zwiegespalten. Wer so hochpreisige Trading Coachings verkauft, muss unglaublich gute Qualität liefern. Ansonsten wird er langfristig gesehen seinen Ruf immer weiter ruinieren.

Und mit Qualität meine ich jetzt nicht nur die Inhalte der Kurse, sondern vor allem das Ergebnis. Und gerade Letzteres scheint bei vielen, nicht mit den ursprünglichen Verkaufsversprechen über einzustimmen.

Trotz der teilweise reißerischen Verkaufsversprechen, ein erfolgreicher Trader zu werden. Muss man ehrlich zugeben, dass Koko nie jemanden um sein Geld betrogen hat. Kriminelle Machenschaften hat es in seinem Imperium meiner Erfahrung nach nie gegeben. Kunden haben immer etwas für ihr Geld bekommen!

Dennoch empfand ich die hohen Preise immer relativ abschreckend. Ich denke wenn man den Menschen wirklich dabei helfen möchte ein erfolgreicher Trader zu werden, kann man sein Wissen auch für weniger Gegenleistung herausgeben. Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass man selber doch vom Trading lebt und davon sein Lebensunterhalt bestreitet.

Wo man Koko meiner Meinung nach ganz klar in Schutz nehmen muss, ist die Tatsache dass er nichts dafür kann, wenn einige seiner Coaching Teilnehmer trotz aller Schulungen das erhoffte Ergebnis nicht erreichen. Ich teile seine Argumentation, dass nicht alle Menschen zum erfolgreichen Trader geboren sind.

Viele Koko Petkov Erfahrungen basieren auf dem Aspekt, dass Menschen ihren Frust in der Öffentlichkeit ablassen, weil sie gescheitert sind trotz der intensiven Coachings. Und hier muss man sich wirklich die Frage stellen, wie gut haben die Teilnehmer die Strategien denn überhaupt umgesetzt?

Denn Trading ist mehr als nur ein Setup zu erlernen und stumpf einer Strategie zu folgen. Trading ist Leidenschaft, Disziplin und viel Ehrgeiz. Nur wer sich für seine Ziele und Visionen immer wieder motiviert kann es am Ende des Tages zum erfolgreichen Trader schaffen. Und diese Charaktereigenschaften die bringt leider nicht jede Person mit.

Fazit: Für mich war Koko immer guter Geschäftsmann, der es verstanden hat Menschen von seinen Fähigkeiten zu überzeugen. Wie gut er wirklich traden kann, kann ich nicht mit völliger Gewissheit sagen. Aber ich glaube wer mit den besten der Besten gearbeitet hat ( Birger Schäfermeier, Tony Robbins, Dirk Kreuter usw... ) der hat einiges auf dem Kasten und ist nicht als unseriös einzustufen!

Ich bin gespannt wie es mit seiner Trading Ausbildung weiter geht und werde auch weiterhin immer Mal auf seinem YouTube Kanal vorbei schauen. Es bleibt spannend ;-)

Liebe Grüße euer Team TradingWelt
 

BullBoss

Administrator
Teammitglied
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
23 Mai 2015
Beiträge
963
Natürlich hat er heute wieder angekündigt, seine Trading Akademie nicht zu schließen. War klar. :D
 

BullBoss

Administrator
Teammitglied
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
23 Mai 2015
Beiträge
963
Koko Petkov hat gestern die Koko Signals veröffentlicht. Gibt es hier jemandem im Forum der sich dort angemeldet hat?
 

MetaMike

Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
27 Mai 2015
Beiträge
20
Koko Petkov hat gestern die Koko Signals veröffentlicht. Gibt es hier jemandem im Forum der sich dort angemeldet hat?
Einer aus unserer Trading Gruppe hat sich Koko Signals geholt. Er hat das bisher einen Tag und hat mit uns die Signale geteilt, die Koko in der Telegram Gruppe geteilt hat. Mein erster Eindruck ist, es riecht nach Scam. Der hat nämlich eine zweite Telegram Gruppe, in die man kostenfrei rein kommt und dort postet er nur alte WINNER Trades. Das erinnert mich doch schon sehr an den Florian Steiner Beitrag. Bisher mit mäßigem Erfolg. Ich bin auch gespannt was er drauf hat. Die Koko Signals kosten ja schlappe 1000 Euro, da erwarten wir ja auch was. Mal sehen ob die Koko Signals besser sind als sein Trading Coaching. Er müsste es ja drauf haben, werden wir ja jetzt sehen :)

Falls jemand die Koko Signals noch nicht kennt? Hier sein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=TEGYmb2L33Q

Vielleicht will er ja den BullPower Signals konkurenz machen :D
Wer weiß :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lagoo

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
25
Zum Video von dem immer diese versprechen einfach nur übertrieben um Kunden schnell zu fischen. Mehr ist das nich wahrscheinlich macht er mehr Geld damit als mit trades an sich.
 

Marikali

Neues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
24 Juli 2019
Beiträge
3
Hallo an alle Beteiligten,
Ich habe mich bei Koko ausbilden lassen und ich bereue keine Minute.
Traden.eu stellt keine Konkurrenz zu Koko dar, sondern eine Erweiterung an Wissen.
Koko ist ein 100%'iger Kaufmann, der alle Chancen nutzt, wo es Geld zu verdienen gibt. Ich sehe das als völlig legitim.
Ich kenne seine Geschichte von Kind an bis heute und kann seine Probleme absolut nachvollziehen. Das Haar in der Suppe zu suchen ist die eine Sache, diese Leute waren nicht erfolgreich, die Leistungen zu respektieren, die anderen.
Erfolg fällt keinem in den Schoss, Glück gibt es nicht, also wer es geschafft hat, der hat etwas geleistet.
Koko arbeitet mit ATAS, eine Volumensoftware, die Tradeentwicklungen von innen sieht.
Trading.de mit MT5 arbeitet mit der teschnischen Analyse, also auf die Sicht von Aussen.
Deshalb kann man beide Systeme nicht mit einander vergleichen, das wäre wie Äpfel mit Birnen.
LG
Maria
 

PeDeGe

Neues Mitglied
Mitglied seit
11 Februar 2020
Beiträge
1
Hat jemand den Signaldienst abonniert? Ich habe den kostenlosen Dienst mal eine zeitlang probiert, allerdings werden dort hauptsächlich Trades im nachhinein gepostet (was nichts bringt). Die paar wenigen Live-Signale haben größtenteils nicht funktioniert.
 

MainCoon

Treues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
10 Januar 2020
Beiträge
147
Hallo an alle Beteiligten,
Ich habe mich bei Koko ausbilden lassen und ich bereue keine Minute.
Traden.eu stellt keine Konkurrenz zu Koko dar, sondern eine Erweiterung an Wissen.
Koko ist ein 100%'iger Kaufmann, der alle Chancen nutzt, wo es Geld zu verdienen gibt. Ich sehe das als völlig legitim.
Ich kenne seine Geschichte von Kind an bis heute und kann seine Probleme absolut nachvollziehen. Das Haar in der Suppe zu suchen ist die eine Sache, diese Leute waren nicht erfolgreich, die Leistungen zu respektieren, die anderen.
Erfolg fällt keinem in den Schoss, Glück gibt es nicht, also wer es geschafft hat, der hat etwas geleistet.
Koko arbeitet mit ATAS, eine Volumensoftware, die Tradeentwicklungen von innen sieht.
Trading.de mit MT5 arbeitet mit der teschnischen Analyse, also auf die Sicht von Aussen.
Deshalb kann man beide Systeme nicht mit einander vergleichen, das wäre wie Äpfel mit Birnen.
LG
Maria
bei Koko ausbilden lassen aber trotzdem auf das Bull Power Template angewiesen, jetzt bin ich Überzeugt aber gute Werbung.
 

Trendlineup

Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
19 Februar 2019
Beiträge
5
Hallo, ich schreib ja sonst nur in der Telgram Gruppe. Ich hab einige Ausbildungen da ich eine Tauschbörse für so etwas mitgegründet habe.
Auch der Koko kann Traden. Die Ausbildungen im Future/ Volumen Trading unterscheiden sich gewaltig von der Dattelei im CFD/ Forex.
Ich hab die Volumen Ausbildung beim Suat gemacht. Und das war super. Mein Wissen ist enorm gewachsen. Also das was an der richtigen Börse passiert. USA / NYSE Aktien....die Mutter aller Dinge... der Rest sind nur Anhängsel. Und ohne das Wissen bleibt es ein Fischen im Trüben.
Mit dem Wissen allerdings....so versuch ich es jedenfalls....kann man ohne das große Risiko schön was mitnehmen. Das ist der Plan.
 

Marikali

Neues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
24 Juli 2019
Beiträge
3
bei Koko ausbilden lassen aber trotzdem auf das Bull Power Template angewiesen, jetzt bin ich Überzeugt aber gute Werbung.
Du bist etwas sauer, warum? Ich lasse mich überall ausbilden, Bildung schadet nicht, denke ich. Oder bist du schon Millionär?
 
Oben