Aktuelles

Herzlich Willkommen bei Traden.EU!

Gemeinsam erfolgreich traden: Das Trading Forum für CFDs, Forex und Optionen 2020 | Traden.EU - Jetzt mitmachen!

Jetzt registrieren!
  • Herzlich willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    2020 STARTERPACK AKTION bis zum 10.04.2020: Erhalte das KOMPLETT Starter-Paket inkl. BullPower Tempalte !

  • Bitte wähle einen aussagekräftigen Themen Titel.

R.Spranger

R.Spranger

Neues Mitglied
Mitglied seit
22 März 2020
Beiträge
3
Hallo.

Mein Name ist Reiko Spranger und komme aus Sachsen.

Ich bin 45 Jahre alt und Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens.

Die Börse und Trading Interessiert mich schon seit langer Zeit, Nur leider aus Zeitgründen konnte ich mich nicht schon tiefer damit auseinandersetzen.

Interessieren würde mich über welche Portale, Anbieter beziehungsweise Apps ihr eure Tradings abwickelt.

Kann man auch mit kleinen Beträgen einsteigen?

Über Tipps und Anregungen eurerseits würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße

Reiko Spranger
 

Raman

Team Traden.EU
Forum Moderator
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
9 Mai 2017
Beiträge
505
Grüß dich Spranger,

Trading kann über verschiedenste Plattformen abgewickelt werden, abhängig natürlich vom Anbieter.

Eine Chartanalyse kann an jedem frei verfügbaren Chart (Indexabbildung) vollzogen werden, wie z.B. auf Tradingview.com - aber auch im MetaTrader. Vorteil eines MetaTraders ist, dass man diesen auch über den Broker beziehen kann und innerhalb der Chart Software (MetaTrader) handeln und analysieren kann.

Ich persönlich nutze MetaTrader um zu analysieren und zum handeln.
Zum Analysieren benutze ich das Template des Forums (BullPower Teamplate) und handel anschließend auch im MetaTrader.
Somit spare ich mir lästiges hin und her schalten und kann perfekt und super schnell in den Handel einsteigen.

Anbei sind dir die Broker mal verlinkt, diese Broker sind reguliert und stehen unter einer Finanzbehörde - d.h. die werden immer wieder geprüft und getestet, so dass du als Endnutzer immer auf der sicheren Seite bist und nicht an einem schwarzen Schaf dich verbrennst.

Brokerübersicht.
Ein schöner Nebeneffekt hier bei ist, falls du dich für einen Broker aus der Liste entscheiden solltest und dich über den Link anmeldest, erhältst du kostenlos das BullPower Template ohne weitere Kosten! Sonst würde dich das Template 300-400 Euro kosten, das umgehst du mit einer kostenlosen Anmeldung.

Zum Budget: Man kann auch mit einem kleinen Konto handeln, jedoch gilt das pauschale Prinzip - je kleiner das Konto, desto größerist das Risikomanagement - dementsprechend sind die Gewinne auch kleiner - Beispiel: 100€ Startkapital, bei Nutzung von 0.01 LOT bei einem Risiko von einer Margin 23 € - (Margin: Sicherheitsleistung beim Broker - du kannst mit diesem Trade dann bis zu 23€ ins minus gehen, ohne Nachschusspflicht) - bedeutet aber auch, bei einem Vorteil von bsplw. 10 pips, hast du grad mal ein Gewinn von ca. 30-60 Cent.

Eine Minimum Kapital Bereitstellung von 250€ sind sinnvoll. Da kann bei einem langzeittrade zb. beim Vorteil von 100Pips, einem Lot von 0.1 bis 0.5 ein Gewinn von 80-120 Euro erwirtschaftet werden. Mit einem Trade für pauschal gesagt 30 min. Netter Gewinn, wie ich finde.

Zusatz: Ein LOT ist immer eine Handelsgröße, die ich kaufe bzw. verkaufe und damit in den Markt einsteige.
Je höher der LOT, desto höher die Margin (was nichts schlimmes ist), dementsprechend auch ggf. höher der Gewinn :)

Wenn du noch offene Fragen hast, immer gerne :)

LG Raman
 

R.Spranger

Neues Mitglied
Mitglied seit
22 März 2020
Beiträge
3
Hallo Raman,

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort hat mich sehr gefreut.

Ich merke schon ich habe noch viele Hausaufgaben zu erledigen da ich wirklich absoluter Neuling in diesem Thema bin.

Welche politischen Welt politisch bin ich sehr interessiert und wenn ich das von mir selber behaupten kann durchschnittlich informiert. So dass ich vielleicht den Schritt wagen kann.

Wenn ich das richtig verstanden habe wäre der erste Schritt sich um einen passenden Broker zu kümmern!

Und um eine Handelsplattform wie zum Beispiel den Meta Trader!

Gelesen muss ich mich wahrscheinlich noch über die Fachbegriffe wie zum Beispiel einem Lot beziehungsweise Pieps.

Im Forum habe ich auch gelesen das es immer um die richtige Strategie geht. Gibt es da eventuell Hilfen die richtige zu finden.

In welchen Bereichen spekuliert spekuliert man am besten Währung beziehungsweise Rohstoffe und so weiter…

Ich hoffe ich überfordere dich jetzt mit meinen vielen Fragen nicht.

Bin über jede Hilfe froh.

Viele Grüße

Reiko Spranger
 

Raman

Team Traden.EU
Forum Moderator
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
9 Mai 2017
Beiträge
505
Hallo Raman,

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort hat mich sehr gefreut.

Ich merke schon ich habe noch viele Hausaufgaben zu erledigen da ich wirklich absoluter Neuling in diesem Thema bin.

Welche politischen Welt politisch bin ich sehr interessiert und wenn ich das von mir selber behaupten kann durchschnittlich informiert. So dass ich vielleicht den Schritt wagen kann.

Wenn ich das richtig verstanden habe wäre der erste Schritt sich um einen passenden Broker zu kümmern!

Und um eine Handelsplattform wie zum Beispiel den Meta Trader!

Gelesen muss ich mich wahrscheinlich noch über die Fachbegriffe wie zum Beispiel einem Lot beziehungsweise Pieps.

Im Forum habe ich auch gelesen das es immer um die richtige Strategie geht. Gibt es da eventuell Hilfen die richtige zu finden.

In welchen Bereichen spekuliert spekuliert man am besten Währung beziehungsweise Rohstoffe und so weiter…

Ich hoffe ich überfordere dich jetzt mit meinen vielen Fragen nicht.

Bin über jede Hilfe froh.

Viele Grüße

Reiko Spranger
Also als erstens musst du einen geeigneten Broker für dich finden, wie z.B. Finmax.

Genau es gibt so einige Fachbegriffe, die mit der Zeit bedeutsamer werden, diese werden dir aber in kürzester Zeit bewusst.

Ich empfehle dir auch das KnowHow des Forums durchzulesen. Klicke hier.
 

R.Spranger

Neues Mitglied
Mitglied seit
22 März 2020
Beiträge
3
Hallo Raman.

Habe mich mal so durch das Forum gelesen ist wirklich eine gute Möglichkeit um sich erst mal einen groben Überblick zu verschaffen. Was würdest du mir empfehlen den Metatrader oder Finmaax? Es ist der momentanen Zeitpunkt gut um einzusteigen oder eher schlecht? Viele Grüße Reiko
 

Raman

Team Traden.EU
Forum Moderator
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
9 Mai 2017
Beiträge
505
Hallo Raman.

Habe mich mal so durch das Forum gelesen ist wirklich eine gute Möglichkeit um sich erst mal einen groben Überblick zu verschaffen. Was würdest du mir empfehlen den Metatrader oder Finmaax? Es ist der momentanen Zeitpunkt gut um einzusteigen oder eher schlecht? Viele Grüße Reiko
Grüss dich,
also es gibt nie einen perfekten Zeitpunkt mit dem Trading anzufangen, denn sonst beginnt man nie damit.
FinMax ist selbst der Broker und bietet dir die Handelsplattform MetaTrader an.
Daher kann ich dir FinMax sehr empfehlen und du bekommst durch deine Anmeldung mit dem Link durch das Forum auch einen kostenlosen Premium Zugang zum Template und unserer erfolgreichen Telegram Gruppe!

LG Raman
 
Oben