Aktuelles

Herzlich Willkommen bei TradenEU

Unser Motto: Gemeinsam erfolgreich traden! Die Trading Community für DayTrader an der Börse.
Wir bieten professionelle Signale und Werkzeuge zur präzisen Chartanalyse | Traden.com

Jetzt mitmachen und BullPower Template erhalten!
  • Herzlich willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    Sommer Special Aktion bis zum 23.09.2020: Erhalte das BullPower Template 2020 Starter Komplett-Paket !

Traden.EU V3 Template - EMA/SMA Strategie

callimeroo

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
19 Oktober 2017
Beiträge
26
Wirklich eine schöne Strategie wie ich finde!
Teste diese gerade selber seit gestern. Mir ist dabei aufgefallen, dass es etwas sicherer ist, nur dann einzusteigen, wenn die EMA nach der Kreuzung mit der SMA noch nicht durchbrochen wurde.
In meinem Beispiel seht ihr, wie ich das meine. Deshalb ging er auch daneben.
 

Anhänge

Sebson

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
14 Oktober 2016
Beiträge
135
Ja gut, dass Du das anspricht und auch mal einen Fehler postest. Die Kerzen müssen auf jeden Fall in Deinem Fall unter der EMA wieder schließen. Bei einem Aufwärtstrend über der EMA schließen.
 

callimeroo

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
19 Oktober 2017
Beiträge
26
@Sebson Das stimmt. Aber ich meinte das so, dass auch bevor die Signalkerze eröffnet, (welche auf dem Screenshot unter der EMA schließt), die EMA nicht durchbrochen werden durfte.
 

Markus35

Aktives Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
9 Juli 2017
Beiträge
35
Bitte um kurze Erklärung!
Die grüne ist die Signalkerze, sie brucht die Linie. Wann steigt ihr bei der roten Kerze dann ein?
 

callimeroo

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
19 Oktober 2017
Beiträge
26
Richtig. Aber auf dem Screenshot ist die rote Kerze vor der grünen Kerze, die mit "PUT" markiert ist, die Signalkerze.
 

Markus35

Aktives Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
9 Juli 2017
Beiträge
35
Ahja, also die 2. Rote war in dem Fall die Signalkerze!
Wann steigt ihr dann ein? Gleich, wenn die neue Kerze beginnt, egal wo?
 

callimeroo

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
19 Oktober 2017
Beiträge
26
Immer nach der Signalkerze. Hier habe ich aber ein schöneres Beispiel für euch.
Die EMA Linie (grün) hat die SMA Linie (braun) gekreuzt. Danach hat eine Kerze die EMA gekreuzt, endete aber trotzdem über der EMA (Signalkerze). Bis hier hin ist es sehr wichtig, dass noch keine andere Kerze VOR der Signalkerze die EMA nach der Kreuzung mit der SMA durchbrochen hat! Die danachkommende Kerze bildet unsere Einstiegskerze. Beim Einstieg wählen wir dann wiegesagt die 5-6 fache Ablaufzeit des Timeframes. In diesem Beispiel wäre der Trade dicke im Win gewesen.

EMASMA Beispiel.jpg
 

Sebson

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
14 Oktober 2016
Beiträge
135
Richtig. Aber auf dem Screenshot ist die rote Kerze vor der grünen Kerze, die mit "PUT" markiert ist, die Signalkerze.
Sorry, hab nicht gleich gesehen, dass die rote Kerze drin war. Ja,ein anderer Grund ist auch, dass der zuvor richtig tief gefallen und gleich wieder hoch gekommen ist. Das deutet meist auch auf ein kommendes Fehlsignal hin.
 

callimeroo

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
19 Oktober 2017
Beiträge
26
Ja das stimmt. Und es schadet ebenfalls nicht, zu den Signalen der EMA/SMA Strategie noch die Infos des V3 Templates zu berücksichtigen, wie RSI, STO, Trendkanal und die Timeframe Signals.
 

Sebson

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
Mitglied seit
14 Oktober 2016
Beiträge
135
Ja, ich achte in erster Linie auf die Blue channels. Idealerweise befindet sich der Kurs innerhalb des blauen Bereiches.
 
Oben