Aktuelles

Herzlich Willkommen bei TradenEU

Unser Motto: Gemeinsam erfolgreich traden! Die Trading Community für DayTrader an der Börse.
Wir bieten professionelle Signale und Werkzeuge zur präzisen Chartanalyse | Traden.com

Jetzt mitmachen und BullPower Template erhalten!
  • Herzlich willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    Sommer Special Aktion bis zum 07.08.2020: Erhalte das BullPower Template 2020 Starter Komplett-Paket !

Welche Indikatoren verwenden Sie? Was ist effektiv?

natali

Neues Mitglied
Mitglied seit
13 Februar 2019
Beiträge
1
Ich benutze Trading Strategy mit einem Pips Collector:

Handelsstrategie mit Pips Collector:
Ein blauer Pfeil erschien - öffnet eine Kauforder. Ausstellung Trailing Stop. Wir wählen den Trailing Stop-Level unabhängig von dem Markt aus, auf dem wir handeln.
Ein roter Pfeil erschien - öffnet eine Verkaufsorder. Ausstellung Trailing Stop. Wir wählen den Trailing Stop-Level unabhängig von dem Markt aus, auf dem wir handeln.
Wir empfehlen den Handel mit einem Volumen von 2-5% der Einlage zu beginnen.
 

Bluemoon1325

Neues Mitglied
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
3
Gute und nützliche Frage.

Ich benütze im Moment einige Indikatoren die ich im Netz für den MT4 heruntergezogen habe.
Die Besten meiner Seite, die ich bisher ausprobiert habe und relativ effektiv zu scheinen vermögen, sind:

Zum einten den: AutoFib_Trade Zone ( Ein Fibonacci-Tool dass sich automatisch kalibriert auf die jeweiligen Marktbewegungen ).
Zum anderen den: WATL Indicator ( Ein Tool, das Linien über die Hoch- Zwischenhochs bzw. Tiefs- Zwischentief automatisch Nachzieht und einzeichnet). Dabei entstehen viele Dreiecke, was eine vereinfachte Veranschaulichung der Marktausbrüche darstellt. Sozusagen, eines der ältesten technischen Analysetools.
Dabei achte ich immer, dass mir beide Indikatoren fast Identisch zum gleichen Punkt ein Signal geben.

Als Unterstützung benütze ich auch gerne zwei Simple Moving Average (SMA). Eines auf 50 Perioden und eines auf 200 Perioden, um den Trend im 1h bzw. Daily Chart einzusehen.

Wen die Signale passen, gehe ich short gegen den Trend oder long mit dem Trend.

Die Indikatoren findest du ganz easy im Netz, auch eine kleine Beschreibung wie man diese Anwendet steht beschrieben, auch wo man den TP & SL hinstellen sollte ( ausschl. in English )


Oder Siehe hier:
1727

Auf ein gemeinsames, erfolgreiches Traden.

Gruss Bluemoon ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Antonio

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
17 April 2017
Beiträge
558
Hallo Bluemoon, sieht euch gut aus! Und funktioniert es auch??
Hast du auch mal selber Indikatoren zusammen gestellt und die im Demo ausprobiert?
Versuch mal RSI Periode 5 (nicht 14 normal Einstellung)und minimun:15 maximum:85 Kerzen auf eine Minute und Chart auf 5 min.......du wirst was merken!
Hast du auch schon an das Super BPT 2019 gedacht?
Grüsse
Antonio
 

Antonio

Treues Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
17 April 2017
Beiträge
558
Hallo @natali, kannst du uns ein screenshot von deinen Pips Collector machen?Wir wären super froh und gespannt dieses kennenzulernen. Und wie läuft es bei dir schon lange nicht gehört, kannst du uns darüber Berichten?
Vielen Dank
 

Bluemoon1325

Neues Mitglied
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
3
Hallo Bluemoon, sieht euch gut aus! Und funktioniert es auch??
Hast du auch mal selber Indikatoren zusammen gestellt und die im Demo ausprobiert?
Versuch mal RSI Periode 5 (nicht 14 normal Einstellung)und minimun:15 maximum:85 Kerzen auf eine Minute und Chart auf 5 min.......du wirst was merken!
Hast du auch schon an das Super BPT 2019 gedacht?
Grüsse
Antonio
Hallo Bluemoon, sieht euch gut aus! Und funktioniert es auch??
Hast du auch mal selber Indikatoren zusammen gestellt und die im Demo ausprobiert?
Versuch mal RSI Periode 5 (nicht 14 normal Einstellung)und minimun:15 maximum:85 Kerzen auf eine Minute und Chart auf 5 min.......du wirst was merken!
Hast du auch schon an das Super BPT 2019 gedacht?
Grüsse
Antonio
Hi Antonio


Nach reichlichen Tests, ist diese Strategie grundsätzlich nicht Schlecht. Jedoch leztenendes doch nicht so effizient wie erwünscht. Hatte so einige Fehlsignale mit dem AutoFib Indicator. Für diesen habe ich zurzeit nur noch die Verwendung - um den den S/L - T/P zu setzen, jedoch habe ich diesen mittlerweile durch eine anderen Indikator ersetzt.
Der WATL benütze ich zur Zeit auch nur noch als Unterstützung, um eine Bestätigung meiner Signale zu erhalten und für das Entscheiden, ob ich den gesetzten Trade weiter laufen lassen soll, oder ob die Zeit gekommen ist, ihn zu schliessen.

Der RSI benütze ich hin und wieder gern mal. Leider bin ich da nicht so der Fan davon, da er für meine Verhältnisse nicht meinen Erwartungen entspricht.

Zu deiner Frage bzgl. BPT. - JA! Hab ich. Jedoch möchte ich mich nicht einem weiteren Broker anmelden um dieses zu erlangen.
Möglicherweise werde ich aber in Zukunft doch einmal darauf zurückgreifen, um auch das BullPower Template zu Testen.
Jedoch habe ich nach reichlicher Nachforschungen, letztens etwas ähnliches gefunden und zusammengestellt.

Es nennt sich XTreme Binary Robot Channel. Komplett kostenlos im Netz und sieht nahezu Identisch aus mit dem BluePower Channel.
Dabei habe ich lediglich das Design und die Perioden etwas geändert ( 1 x Long auf Satte 1000 Perioden und 1 x Short auf lediglich 50 Perioden )
Zur Unterstützung habe ich noch den ''DeMarker'' Indikator hinein gepackt, mit den Einstellung auf 14 Perioden (MAX. 85% MIN. 15%)
..und noch als Signalbestätigung um den Zeitpunkt der Trendwende abzulesen, benütze ich den '' Kijun Fluction'' ..dieser habe ich ähnlich wie der ''DeMarker'' eingestellt.

Nach einigen Tests, auf Binären wie auch auf der Basis von Forex, konnte ich von den letzten 10 Trades, satte 7 Profit Trades und nur 3 Loss Trades verbuchen. (Natürlich habe ich es mit echt Geld getestet, da ich dabei seriöser Trade als im Demo).

Nun heisst es abwartet und folgende Tage weiter Traden um klarere Ergebnisse zu erzielen.

..ich hallte euch auf dem Laufenden und wünsche euch einen schönen Abend.

Auf ein erfolgreicher Börsengang.

Gruss Bluemoon
 

marco_mmbiz

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2019
Beiträge
27
Ich nutze maximal RSI und MA. Aber wirklich nur zur kleinen "Rückversicherung", und nur sehr selten aktiv (habe die eher nur passiv im Hintergrund mit an). Viel wichtiger als jegliche Indikatoren sind nämlich starke Support- und Resistance-Zonen.
Kleiner Tipp für übliche Zeiteinheiten, um solche starken Zonen (oder auch starke Trends) einfach zu erkennen: Monats-, Wochen- und Tagescharts.
 
Oben